Das Monatsseminar im Februar

Assalamu Alleikum liebe Geschwister und liebe Freunde,
am 29.02.2020 haben wir die Ehre unseren Bruder Amin Loucif bei uns begrüßen zu dürfen. Er wird inschallah über das Thema Depressionen und über die Vorstufen dieser Krankheit (wie z.B. Hoffnungslosigkeit und Frustrationsgefühle) referieren und uns erklären wie man mit dieser Krankheit umgeht und was für Lösungsansätze gefunden werden können. Darüber hinaus wird er uns erklären, wie man negativen Gefühlen entgegenwirken kann, indem man innere Ruhe bewahrt, Hoffnung schöpft und mit einer positiven Haltung durch das Leben geht. Nach dem Vortrag wird es inschallah noch eine offene Diskussionsrunde geben, wo wir die Möglichkeit haben spezifische Fragen zu stellen.
Weitere Informationen findet ihr auf unseren Flyer.
Wir freuen uns auf einen lehrreichen Nachmittag und sind gespannt auf den Vortrag und die Diskussion.
Eure IMSU, IJ und das Nadwa-Team

2 Freitagsgebete am 03.01.2020

Am Freitag, den 03.01.2020 werden 2 Freitagsgebete angeboten.

1. Gebet: 12:50 Uhr

2. Gebet: 13:45 Uhr

Wir bitten die Geschwister nach dem ersten Gebet die Gebetsräume schnell für die Geschwister des zweiten Gebets frei zu machen.

سوف تقام صلاة الجمعة 03 / 01 / 2020 م في وقتين.
.1الصلاة الأولى: الساعة 12:50
.2الصلاة الثانية: الساعة 13:45
نرجو من الإخوة والأخوات إخلاء المسجد بعد الصلاة الأولى وإفساح المكان للفوج الثاني
لأداء الصلاة.

Wir trauern um Ahmad Mazyek und Omar El-Shabassy

Im Namen Allahs des Allerbarmers des Barmherzigen

Wir gehören Allah und zu Ihm kehren wir zurück!

Heute, am 29.10.2019, ist unser geschätzter Bruder Ahmad Mazyek (Abu Aiman) zu seinem Herrn zurückgekehrt.

Abu Aiman war seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil unserer Gemeinde und eines unserer Leuchttürme. Für die junge Generation galt er als Vorbild für die unermüdliche Motivation etwas für die Gemeinde, die muslimische Gemeinschaft und die Gesellschaft zu leisten. Bis zuletzt nahm er an verschiedenen Aktivitäten der Gemeinde teil – trotz seines fortgeschrittenen Alters und der damit zusammenhängenden Schwäche.
Abu Aiman war eine der prägenden Figuren der Öffentlichkeitsarbeit unserer Gemeinde. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Hildegard Mazyek (Umm Aiman), möge Allah ihr Kraft und Gesundheit schenken, vertrat er die Gemeinde in zahlreichen Dialogkreisen in Kooperation mit religiösen und sozialen Institutionen. Zudem war er einer der Mitgründer, der seit 1987 bestehenden deutschsprachigen Mittwochssitzung, an der er bis zuletzt regelmäßig teilnahm. Außerdem führte er über Jahrzehnte hinweg die Führungen in der Moschee – stets mit seiner Frau Umm Aiman. Im Jahre 2014, im Rahmen der 50-jährigen Jubiläumsfeier des IZA, wurden Abu Aiman und Umm Aiman für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde geehrt.

Der Monat Oktober dieses Jahres ist ein trauriger Monat. Noch vor weniger als zwei Wochen nahmen wir Abschied von Bruder Omar El-Shabassy, ebenfalls ein prägendes Mitglied der Gemeinde und ehemaliger Sekretär des IZA. Auch er war gemeinsam mit seiner Ehefrau Eva El-Shabassy einer der Pioniere der Öffentlichkeitsarbeit.
Der Verlust von Omar El-Shabassy und Ahmad Mazyek wiegt daher sehr schwer und die Gemeinde ist stark betroffen.

Möge Allah beiden Barmherzigkeit und Gnade erweisen. Und möge Er uns helfen die Lücke, die sie hinterlassen, in ihrem Sinne zu schließen.

Aachen, 29.10.2019

Ahmad Mazyek
Omar El-Shabassy

Um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu steigern, setzen wir Cookies ein. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen