Tag der offenen Moschee 2020

Unter dem Motto „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“ lädt das Islamische Zentrum Aachen (Bilal-Moschee) e.V. auch dieses Jahr zum ‘Tag der offenen Moschee’ ein.

Am Samstag, den 3. Oktober haben alle Aachener Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit die Bilal-Moschee zu besichtigen und ihre Gemeinde in einem freundlichen Austausch kennenzulernen.

Angeboten werden zwei Führungen, in denen Interessierte mehr über die Geschichte der Moschee, die vielen Angebote der Gemeinde und das religiöse Glaubensverständnis der Muslime erfahren können. Im Anschluss an die Führungen gibt es die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Eröffnet wird der Tag mit einer offiziellen Begrüßungsrede um 11 Uhr. Die erste Führung wird von 11:30-13:30 Uhr und die zweite Führung von 14:30-16:30 Uhr stattfinden.

Um 19.30 Uhr veranstaltet die Internationale Muslimische Studierendenunion (IMSU) in Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) und der katholischen Hochschulgemeinde (KHG) zum diesjährigen Motto ein Podiumsgespräch mit spirituellen Impulsen. Das Podiumsgespräch wird live übertragen und kann online mitverfolgt werden.

Alle sind herzlichst eingeladen teilzunehmen.

Zum Schutze aller und zur Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten. Bitte senden Sie bei Interesse einfach eine E-Mail mit der Anzahl der Personen und dem Programmpunkt (1. Führung | 2. Führung | Abendveranstaltung), an dem Sie teilnehmen möchten an: kontakt@izaachen.de

Weitere Informationen zum Tag der offenen Moschee unter:

izaachen.de, Facebook: IMSU Aachen; Instagram: @imsuaachen

Aktualisierte Informationen zum Freitagsgebet

Liebe Geschwister,

Assalamu Alaikum,

seit den ersten Lockerungen, haben wir kontinuierlich die Linie der schrittweisen Öffnung der Moschee verfolgt. Das war ein guter Weg und wir bedanken uns bei allen Geschwistern für Ihr Verständnis und die Einhaltung der Vorgaben und Schutzmaßnahmen, jazakum Allahu kheiran.

Mit diesem Schreiben möchten wir verkünden, dass wir ab Freitag, den 26.06.2020 die Moschee zum Freitagsgebet für die Gemeinschaft wieder öffnen werden. Da die Gebetsplätze aufgrund der Sicherheitsvorschriften stark dezimiert sind, werden wir zu zwei Zeiten beten, sodass wir der größtmöglichen Anzahl die Möglichkeit bieten, ihre Pflicht zu erfüllen.

  • Das erste Gebet findet direkt zu Beginn der Mittagsgebetszeit statt (13:46 Uhr). Die Predigt/Khoutba wird in arabischer Sprache gehalten.
  • Das zweite Gebet findet um 14:45 Uhr statt. Diese Predigt wird auf Deutsch sein.

Die Predigt wird sehr verkürzt gehalten.

Damit alles reibungslos funktioniert, müssen einige Dinge beachtet werden:

  • Bitte kommt frühzeitig in die Moschee (ca. 15 Minuten früher – 13.30 Uhr)
  • Wir bitten euch das beigefügte Formular auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen, um Warteschlangen vor der Moschee zu vermeiden.
    • Jeder füllt dieses Formular einmalig aus und erhält im Anschluss einen Besucherausweis mit seiner individuellen Nummer, die er bei den nächsten Besuchen vorlegt.
    • Die Geschwister, die sich zuvor schon registriert haben, bringen bitte nur ihren Besucherausweis mit.
  • Haltet euch bitte an die Anweisungen des Aufsichtspersonals vor Ort.
  • Die Waschräume bleiben geschlossen. Jeder vollzieht seinen Wudu Zuhause.
  • Jeder muss seinen eigenen Gebetsteppich mitbringen.
  • Der Teppich wird nur an den markierten Stellen ausgelegt.
  • Das Tragen eines Mund- Nasen- Schutzes ist Pflicht.
  • Jeder bringt eine Tüte/ einen Beutel für die Schuhe mit.
  • Haltet euch an die Eingangs- und Ausgangswege.
  • Kinder unter 12 Jahren bleiben Zuhause.
  • Ältere und insbesondere gesundheitlich beeinträchtigte Geschwister sollten den Besuch der Moschee derzeit vermeiden.
  • Nach Beendigung des ersten Gebetes bitten wir euch die Moschee zügig zu verlassen, da die Moscheeräumlichkeiten und der Moscheevorplatz komplett geräumt sein müssen, bevor die ersten Geschwister zum zweiten Gebet erscheinen.

Die Plätze sind aufgrund der Einhaltung der Sicherheitsabstände äußerst begrenzt. Daher bitten wir um euer Verständnis, falls alle Plätze belegt sind und eine Teilnahme am Gebet nicht mehr möglich ist. Die Möglichkeit zu warten und am zweiten Gebet teilzunehmen besteht selbstverständlich.

Wir bitten Allah, den Gnädigen, dass Er uns Seine Gnaden und Seinen Segen gewährt und uns zum richtig Handeln leitet.

Wassalamu alaikum,

Der Vorstand

Download: Formular-Covid19-Registrierung

الإخوة والأخوات الأعزاء،

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته،

منذ أن بدأنا بتخفيف الإجراءات الوقائية فيما يخص إقامة صلوات الجماعة، كان لنا خطاً واضحاً، ألا وهو  الفتح المتدرج للمسجد. ولله الحمد فقد تكلل هذا القرار بالنجاح. ونود في هذا المقام، أن نشكر جميع الإخوة والأخوات الذين تفهموا الإجراءات وتقبلوها بصدر رحب والتزموا بالإجراءات الوقائية التي طُلبت منهم، فجزاهم الله خيراً.

ونحن بهذه الرسالة نود الإعلان عن فتح أبواب المسجد لأداء صلاة الجمعة اعتباراً من الجمعة القادمة 26/06/2020. ونظرا لأن أماكن الصلاة محدودة بسبب الإجراءات الوقائية، لذلك سوف نقيم الصلاة مرتين، وبهذا نعطي المجال لعدد أكبر  للمشاركة في صلاة الجمعة وأداء الفرض.

  • الصلاة الأولى سوف تبدأ مع دخول وقت صلاة الظهر (الساعة 13:46). الخطبة سوف تكون باللغة العربية.
  • الصلاة الثانية تبدأ في الساعة 45:14. وهذه الخطبة سوف تكون باللغة الألمانية.

مدة الخطبتين سوف تكون مختصرة.

ولكي تسير الأمور بسلاسة، ينبغي مراعاة بعض النقاط:

  • نرجو الحضور بوقت مبكر (قبل الصلاة الأولى بـ 15 دقيقة – أي 13:30)

و(قبل الصلاة الثانية ب 10 دقائق – أي 14:35)

  • الرجاء تعبئة الاستمارة المرفقة وطباعتها قبل الحضور، وتسليمها قبل الدخول للمسجد يوم الجمعة، اجتنابا لتشكل طوابير انتظار عند المداخل.
    • تعبئة الاستمارة تكون لمرة واحدة فقط. بعدها يحصل كل واحد على بطاقة زائر عليها رقمه الخاص. وفي الزيارات اللاحقة يسجل هذا الرقم فقط بالقوائم المخصصة.
    • كل من زار المسجد في الأسابيع الماضية لأداء الصلوات يُحضر فقط بطاقته الخاصة من غير تعبئة جديدة للاستمارة.
  • نرجو الالتزام بتوجيهات المشرفين.
  • ستبقى أماكن الوضوء ودورات المياه مغلقة. فالرجاء الحضور على وضوء.
  • على كل واحد أن يحضر سجادة الصلاة الخاصة به.
  • توضع سجادة الصلاة الشخصية على الأماكن المحددة مسبقاً.
  • يجب الالتزام بلبس القناع الطبي (الكمامة).
  • يجب إحضار كيس لوضع الحذاء فيه واصطحابه إلى مكان الصلاة.
  • الرجاء الالتزام بمسارات الدخول والخروج.
  • لا تحضروا الأطفال دون 12 سنة.
  • ينبغي على كبار السن، وبالأخص من يعاني من مشاكل صحية، عدم المشاركة.
  • بعد الانتهاء من الصلاة الأولى، نرجو منكم مغادرة المسجد بسرعة، لتجهيز المكان للصلاة الثانية.

الأماكن محدودة جداً بسبب مسافات الوقاية. لذلك نرجو التفهم في حال امتلأت الأماكن المتاحة، ولم يعد هناك مجال للمشاركة بالصلاة الأولى، الانتظار لأداء الصلاة الثانية.

نسأل الله تعالى، أن ينزل علينا رحماته وبركاته وأن يرشدنا للصواب.

والسلام عليك ورحمة الله وبركاته.

الإدارة

Download: Formular-Covid19-Registrierung

Aktualisierte Informationen zur Moscheeöffnung

Liebe Geschwister, assalamu alaikum,

möge Allah eure Zeiten und Taten segnen und euch stets zu rechtschaffenen Taten verhelfen.

Viele von euch fragen sich sicherlich, ob und wann die Bilal- Moschee in den Regelbetrieb zurückkehrt. Leider sind wir noch von der Corona-Pandemie betroffen und die Gefahr einer neuen Infektionswelle besteht nach wie vor.

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen wird es nicht möglich sein die gesamten Aktivitäten zeitnah wieder einzuführen. Wir bemühen uns jedoch um so viel Normalität wie möglich. Daher werden wir unsere Linie der schrittweisen Wiedereröffnung beibehalten. Der nächste Schritt wird die Öffnung der Moschee zu den fünf Pflichtgebetszeiten sein.

Ab Samstag, den 06.06.2020 sollen die täglichen Pflichtgebete wieder in der Gemeinschaft stattfinden.

Da die Auflagen des Krisenstabes bzgl. der Gottesdienste aufgrund eines Vorfalles in einer Frankfurter Kirche nochmals verschärft wurden, müssen folgende Anweisungen und Hinweise unbedingt beachtet werden:

  1. Nach § 3 Coronaschutzverordnung vom 30. Mai (s. Anhang) sind wir als Moscheeverantwortliche verpflichtet Vorkehrungen zur Rückverfolgbarkeit einer möglichen Infektionskette zu gewährleisten. Daher müssen alle, die in der Moschee ihre Gebete verrichten, registriert werden.

    Mit Hilfe eines Formulars wird eine einmalige Registrierung eurer Daten „Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse (optional)“ vorgenommen. Die Formulare werden am oberen Moschee-Eingang (Brücke) ausliegen (s. Anhang).

    Bei Abgabe des Formulars vor dem Gebet, erhaltet ihr ein kleines Kärtchen mit einer Nummer (s. Anhang), die nur eurer Person zugeordnet ist (Besucher-Nummer) und die ihr zu jedem Gebet mitbringen müsst. Bei jedem weiteren Moscheebesuch werden Listen ausliegen, in die ihr dann nur noch eure Besucher-Nummer eintragen und unterschreiben müsst.

    Eure Daten werden in der Moschee entsprechend der Regelungen des Datenschutzes vertraulich behandelt. Das bedeutet, dass die Listen und Formulare zentral gesichert werden und ausschließlich vom Moscheevorstand und den zuständigen Bearbeiter/n einsehbar sind. Die Listen werden nach vier Wochen gelöscht (s. § 2a Coronaschutzverordnung). Die Erstregistrierungs-formulare werden erst gelöscht, sobald die gesetzliche Anweisung zur Nachverfolgung aufgehoben wird.

  2. Die Moschee wird ab sofort nur kurz vor den Gebetszeiten geöffnet sein und unmittelbar nach der Beendigung des Gebets wieder geschlossen – dies zur Vermeidung von weiteren Maßnahmen, die bei längeren Öffnungsphasen erforderlich werden.
  3. Zur Vermeidung eines Kontaktes von mehr als 15 Minuten („Schwellenwert“) gelten folgende Regelungen:
    • Die Moschee wird zu allen Gebeten (außer Fajr) 5 Minuten vor dem Gebetsruf/Athan geöffnet.
    • Die Iqama zum Gebet erfolgt bereits 5 Minuten nach dem Athan (außer Fajr).
    • Beim Fajr-Gebet wird die Moschee 5 Minuten vor der Iqama geöffnet.
    • Das Gebet selbst wird kurz gehalten.
    • Nach dem Gebet sollen alle die Räumlichkeiten zügig verlassen.
  1. Die bereits kommunizierten Sicherheitsvorkehrungen bleiben weiterhin bestehen: (s. Anhang Flyer Schutzmaßnahmen für Gebete am IZA)

 

Wie steht es um das Freitagsgebet?

Es ist unser aller Anliegen, dass wir so bald wie möglich auch das Freitagsgebet wieder gemeinsam beten können. Derzeit ist aber ein gemeinsames Freitagsgebet unter den gegebenen Umständen und Sicherheitsbestimmungen für die Bilal-Moschee nicht möglich, selbst wenn wir dieses gruppenweise anbieten würden.

Uns ist bewusst, dass Moscheen in Aachen und auch in anderen Städten Lösungen gefunden haben, um das Freitagsgebet stattfinden zu lassen. Ihr müsst aber wissen, dass jede Moschee andere Begebenheiten und insbesondere räumliche Voraussetzungen hat und daher jede Moschee individuell Entscheidungen trifft, die sie auch verantworten kann.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung in diesen besonderen Zeiten. Bedanken möchten wir uns auch bei den Geschwistern, die in den letzten Wochen die Moschee zum Dhuhr – bzw. Assr – Gebet aufgesucht haben und die geforderten Maßnahmen entsprechend umgesetzt haben.

Gerne könnt ihr eure Fragen oder Anregungen jederzeit per mail an uns richten (info@izaachen.de) oder uns über das Büro (0241 – 889060) telefonisch erreichen.

 

Wassalamu alaikum

Der Vorstand

 

Anhang:

الإخوة الكرام والأخوات الكريمات،

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته،

نسأل الله تعالى أن يبارك في أوقاتكم وأعمالكم، وأن يوفقكم لكل خير.

لا شك أن الكثير منكم يتطلع لعودة المسجد إلى حيويته المعهودة. إلا أن جائحة كورونا وخطورة اندلاع موجة عدوى جديدة لا تزال قائمة.

بناء على النظم المتعلقة بهذه الجائحة لا يمكننا العودة إلى جميع أنشطتنا قريباً لكننا نسعى للرجوع لحياة طبيعية قدر الإمكان. لذلك سوف نستمر على نهجنا بالتدرج في فتح المسجد.

الخطوة التالية هي فتح المسجد لأداء جميع الصلوات المفروضة جماعة وذلك اعتباراً من يوم السبت الموافق 06-06-2020.

نظراً للشروط الجديدة المشددة لإعادة فتح دور العبادة والتي وضعها فريق الأزمات في آخن (عقب انتشار فايروس كورونا في إحدى دور العبادة في فرانكفورت)، يجب مراعاة التعليمات الجديدة الآتية:

  1. وفقاً للقسم 3 من قانون الحماية من العدوى بفيروس كورونا (انظر الملحق) فإن إدارة المسجد ملزمة باتخاذ جميع الإجراءات اللازمة لتتبع أي سلسلة عدوى محتملة وذلك من خلال تسجيل جميع بيانات المصلين، عند الزيارة الأولى (الاسم، العنوان، رقم الهاتف، البريد الالكتروني -اختياري-) بواسطة استمارة تسجيل ستكون موجودة عند مدخل المسجد (الجسر).

  بعد التسجيل يحصل كل زائر للمسجد على بطاقة تحمل رقماً خاصاً به (يجب اصطحاب البطاقة في كل زيارة للمسجد).

وعند كل صلاة سوف نضع قائمة للزيارة، بحيث يوقع كل شخص عند رقمه الذي حصل عليه عند التسجيل الأول.

سوف يتم التعامل مع جميع البيانات الشخصية وفقاً لأنظمة حماية الخصوصية، بحيث لا يمكن الاطلاع عليها إلا من قبل إدارة المركز والموظفين المختصين. وبعد أربعة أسابيع يتم حذف القوائم (انظر الفقرة 2 a من قانون الحماية من كورونا. ويتم حذف الاستمارات بمجرد انتهاء تعليمات المتابعة).

 

 

  1. من الآن فصاعداً سوف تفتح أبواب المسجد عند أوقات الصلاة وتغلق بعد الانتهاء من صلاة الجماعة مباشرة. وإن لم يتم ذلك بالشكل المطلوب سنضطر إلى إجراءات إضافية ضرورية لا نستطيع بها فتح المسجد.
  2. تجنباً للاتصال لأكثر من 15 دقيقة يجب مراعاة القواعد التالية:

أ‌.         تفتح أبواب المسجد قبل دخول وقت الصلاة بخمسة دقائق (عدا الفجر).

ب‌.    تقام الصلاة بعد الأذان بخمسة دقائق (عدا الفجر).

ت‌.    تفتح أبواب المسجد عند الفجر قبل الإقامة بخمسة دقائق.

ث‌.    سيتم الحرص على أداء الصلاة دون الاطالة بها.

ج‌.      يجب مغادرة المسجد بعد الانتهاء من الصلاة.

 

  1. إجراءات الحماية السابقة لا تزال سارية. (انظر الملحقات)

 

صلاة الجمعة

الجميع يتشوق لإقامة صلاة الجمعة في أسرع وقت ممكن لكن في الوقت الحالي وضمن المعطيات واللوائح الأمنية لا يمكننا إقامة صلاة الجمعة في مسجد بلال، حتى ولو صلينا عدة صلوات.

ونحن على اطلاع بأن بعض المساجد في آخن وخارجها استطاعوا إقامة صلاة الجمعة. ولكن لكل مسجد ظروفه – خاصة فيما يتعلق بتوفر المكان – مما يخول كل مسجد لأن يتخذ قراراته على حدة.

نشكركم على تفهمكم ودعمكم لنا في هذه الأوقات. ونوجه شكرنا الخاص للإخوة والأخوات الذين حضروا في الأسابيع الماضية لأداء صلاة الظهر أو العصر والتزموا بجميع الإجراءات.

في حال كانت لديكم أسئلة أو اقتراحات يمكنكم التواصل معنا عبر البريد الالكتروني (info@izaachen.de) أو هاتفياً على الرقم: 0241889060.

والسلام عليكم

الإدارة

Das Ramadan-Fest 2020 / 1441

Der erste Tag des Fastenbrechenfests wird inscha’Allah am Sonntag, den 24. Mai 2020 sein. Das Islamische Zentrum Aachen wünscht allen Musliminnen und Muslimen einen gesegnetes Fest.

Aufgrund der Corona-Krise ist es nicht möglich das Festgebet in der Gemeinschaft in der Moschee zu verrichten. Die Festpredigt wird um 09:30 Uhr hier online übertragen. Möge Allah unsere Taten annehmen. Wir bitten Ihn, dass Er es uns ermöglicht bald wieder in gewohnter Form zusammen zu kommen.

Zakat-ul-fitr

Liebe Schwestern und Brüder, assalamu alaikum,

Ramadan neigt sich nun dem Ende zu. So bitten wir Allah, dass Er uns und euch zum rechtschaffenen Werken führt.

Zu diesem Anlass möchten wir euch an eine Pflicht erinnern, die eng mit dem Monat Ramadan zusammenhängt; die „Zakāt – ul - fiṭr“ „die Pflichtabgabe des Fastenbrechens“.

 

Al- Bukhāri überliefert, dass ʿabdullāh bin ʿumar (r) sagte: „Allahs Gesandter (s) hat die Zakāt – ul - fiṭr auferlegt: Ein ṣāʿ * Datteln oder ein ṣāʿ Weizen, für die männliche oder weibliche Person, den Kleinen oder Großen, Den Freien oder den Sklaven von den Muslimen. Und er befahl, dass es ausgezahlt wird bevor die Menschen zum Gebet hinausgehen.

(*ṣāʿ ist eine Einheit, mit der zur Zeit des Propheten saw. Mengen gemessen wurden.)

 

Zakāt – ul - fiṭr ist somit eine Pflichtabgabe, die für jeden Muslim ausgegeben werden muss. Das Familienoberhaupt zahlt sie für alle Personen, die er in seinem Haushalt unterhält.

Der Gegenwert der Zakāt – ul - fiṭr wurde dieses Jahr auf 7,00 € pro Person im ermittelt. Diese muss noch vor der Verrichtung des Festgebets gezahlt werden.

 

Die Bilal-Moschee bietet in den kommenden Tagen die Möglichkeit die Pflichtabgabe zu entrichten und ist täglich zwischen 13:00 Uhr und 19:00 Uhr. (Freitags zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr)" geöffnet. Zu diesem Zweck stehen Spendenkästen zur Verfügung.

الإخوة الكرام والأخوات الكريمات،
السلام عليكم ورحمة الله وبركاته،

يشارف شهر رمضان المبارك على الانتهاء، فنسأل الله تعالى أن يعيننا وإياكم على الطاعات.

في هذه المناسبة نود أن نذكركم بفرض من الفروض المتعلقة بشهر رمضان المبارك وهي زكاة الفطر. روى البخاري في صحيحه عن عبد الله ابن عمر رضي الله عنهما قال: "فرض رسول الله صلى الله عليه وسلم زكاة الفطر صاعًا من تمر أو صاعًا من شعير، على الذكر والأنثى والصغير والكبير والحر والعبد من المسلمين. وأمر أن تؤدى قبل خروج الناس للصلاة."

فزكاة الفطر واجبة على كل إنسان مسلم، ويتحمل رب الأسرة إخراجها عن من يعولهم من زوجة وأولاد.

أفتى جمع من أهل العلم من الصحابة والتابعين وأئمة في المذاهب والمجالس الفقهية على صحة دفع زكاة الفطر نقداً لحصول المقصد منها. وقد حُددت قيمة زكاة الفطر بسبعة /7,00/ يورو عن كل نفس . ويجب أداؤها قبل صلاة العيد، فبادروا بأدائها في الأيام القادمة.

يمكنكم إخراجها في الصناديق المخصصة لزكاة الفطر في المسجد اعتباراً من اليوم.

يفتح المسجد يومياً من الساعة الواحدة ظهراً وحتى الساعة السابعة بعد العصر - 13:00 - 19:00 (عدا يوم الجمعة، حيث تفتح أبواب المسجد في الساعة الرابعة بعد الظهر وحتى الساعة السابعة بعد العصر).

Neue Ankündigung zur Moscheeöffnung

Liebe Geschwister,

assalamu alaikum,

wir bitten Allah, den Erhabenen, dass Er eure bisherigen Taten annimmt und dass Er euch dazu verhilft die verbleibenden Tage in bester Weise zu nutzen, Amin.

Seit dieser Woche haben wir die Moschee für die Zeit des Duhr-Gebets geöffnet. Wir danken Allah, dass dieser Versuch sehr gut funktioniert hat. Wir danken auch den Geschwistern für ihre vorbildliche Disziplin zur Einhaltung der Maßnahmen.

Daher haben wir beschlossen, ab Freitag, den 15.05.2020 die Moschee zusätzlich für das Assr-Gebet zu öffnen.

Somit ergeben sich folgende Öffnungszeiten:

Samstags – Donnerstags: 13:00 – 19:00 Uhr

Freitags: 16:00 – 19:00 Uhr

(Für das Freitagsgebet bleibt die Moschee geschlossen)

إعلان هام

الإخوة الكرام والأخوات الكريمات

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته

نسأل الله تعالى أن يتقبل منكم صالح الأعمال وأن يعينكم على إتمام هذا الشهر المبارك على أكمل وجه.

قبل أربعة أيام افتتحنا أبواب المسجد لصلاة الظهر. وبفضل الله أولاً ثم بالتزام الإخوة والأخوات الحاضرين نجحت هذه التجربة. ولذا قررنا تمديد وقت فتح المسجد حتى الساعة السابعة مساء اعتباراً من الغد، أي سوف يشمل الفتح صلاة العصر

أوقات الفتح تكون كالتالي:

من السبت إلى الخميس من الساعة: 13:00 - 19:00

يوم الجمعة تفتح أبواب المسجد اعتباراً من الساعة 16:00 - 19:00

(يبقى قرار عدم فتح المسجد لوقت صلاة الجمعة)

Wichtige Info zur Öffnung der Bilal-Moschee

Liebe Geschwister der Bilal-Gemeinde,

Assalamu alaikum wa rahmatullah,

bitte lest dieses Schreiben gründlich durch, denn es enthält wichtige Informationen zur Wiedereröffnung.

Wie die Bundesregierung bekannt gegeben hat, dürfen seit Montag, dem 04.05. die Gotteshäuser unter der Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen wieder für die Gläubigen geöffnet werden.

Ob und wie die jeweiligen Moscheen ihre Türen öffnen, muss individuell und unter Abwägung aller Risiken und Möglichkeiten entschieden werden. Einige haben entschieden ihre Türen vorerst weiterhin geschlossen zu lassen. Andere wiederum haben bereits am Montag schon tägliche Gebete stattfinden lassen.

Was macht das Islamische Zentrum Aachen (Bilal-Moschee)?

Auf Basis der Sicherheitsvorgaben der Stadt Aachen und der Empfehlungen des Koordinationsrates der Muslime in Deutschland (KRM) haben die Verantwortlichen des Islamischen Zentrums Aachen ein Konzept für die stufenweise Öffnung der Bilal-Moschee erarbeitet.

In der ersten Phase ab dem 11. Mai öffnet die Moschee ausschließlich für das Dhur/Mittagsgebet von 13 bis 16 Uhr von Samstag bis Donnerstag. Dabei gilt die strenge Beachtung folgender Schutzmaßnahmen:

  1. Mundschutz ist Pflicht – jede Person muss ihre eigene Mundschutzmaske mitbringen
  2. Gebetsteppich ist Pflicht – jede Person muss ihren eigenen Gebetsteppich mitbringen
  3. Jede Person muss ihren eigenen Schuhbeutel mitbringen und diesen zum Gebetsplatz mitnehmen
  4. Sanitäre Anlagen sind geschlossen – jede Person muss ihre Gebetswaschung zu Hause vollziehen
  5. Abstand halten – es muss ein Mindestabstand von 2m eingehalten werden
  6. Das Gebet wird nur an markierten Plätzen durchgeführt
  7. Zügiges Verlassen der Moschee nach Gebetsablauf entlang der markierten Wege
  8. Keine Versammlungen auf dem Moscheevorhof
  9. Kinder unter 12 Jahren beten zu Hause
  10. Personen mit Krankheitssymptomen beten zu Hause

Die Sicherheitsvorgaben werden vom Personal der Moschee kontrolliert.

Besonders wichtig ist uns folgender Punkt:

Aufgrund des geforderten Sicherheitsabstandes von 2m zu allen Seiten während des Gebetes, reduziert sich die Anzahl der Gebetsplätze erheblich, so dass nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig in der Moschee beten kann. Sobald diese Anzahl erreicht ist, darf die Moscheeleitung keine weiteren Personen mehr in die Moschee rein lassen. Das wäre unangenehm für alle Beteiligten, aber im Sinne der Sicherheit ist es unerlässlich. Wir hoffen sehr, dass diese Situation nicht eintritt und setzen auf Euer Verständnis und Eure Kooperation. Da das Mittagsgebet in der Moschee noch bis ca. 16 Uhr verrichtet werden kann, ist ein Warten möglich, bis die ersten Personen die Moschee verlassen und dann wieder Plätze frei werden.

Darüber hinaus bitten wir Euch die Moschee nach dem Gebet zügig unter Einhaltung der gebotenen Abstände zu verlassen. Ein Verweilen in der Moschee ist in dieser Phase nicht gestattet.

Wie geht es dann weiter?

Die Verantwortlichen werden die erste Phase der Öffnung genau beobachten und auf Basis der Ergebnisse entscheiden, ob und wann eine Erweiterung auf weitere gemeinsame Pflichtgebete erfolgen kann. Eine Anpassung an die Sicherheitsregeln wird entsprechend der Vorgaben durch die Landesregierung und Kommune erfolgen.

Was ist mit dem Freitagsgebet und dem Tarawihgebet?

Das Tarawihgebet sowie gemeinsame Iftare werden bis Ende Ramadan nicht stattfinden. Das Freitagsgebet kann ebenso bis auf Weiteres nicht stattfinden.

Was ist mit Gruppentreffen/Aktivitäten?

Alle Aktivitäten- und Gruppentreffen sowie sonstige Veranstaltungen werden bis auf Weiteres nicht stattfinden. Großveranstaltungen sind bis Ende August lt. Coronaschutz-Verordnung nicht erlaubt.

Wir bitten Allah t, dass wir mit diesem ersten Schritt der Öffnung die richtige Entscheidung getroffen haben und Allah t es leicht für uns alle machen wird, so dass wir bald wieder unsere Moschee für alle anderen Gebete und Veranstaltungen öffnen können. Dies wird sicherlich sehr von der Disziplin der Gemeindemitglieder und Organisation abhängen.

Falls Ihr Fragen habt, so kontaktiert uns bitte unter der folgenden Mailadresse: info@izaachen.de

Alle Informationen findet ihr auch auf der Webseite izaachen.de sowie auf der Facebook-Seite des IZAs.

*** معلومات هامة بخصوص إعادة افتتاح مسجد بلال ***

أيها الإخوة والأخوات،

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته،

 

نرجو منكم قراءة هذا الخطاب بروية لما يحتويه من معلومات هامة.

بداية نسأل الله تعالى أن يمتعكم وأهلكم بالصحة والعافية وأن يكون هذا الشهر الكريم – بالرغم من الظروف الطارئة – شهر فضل عليكم.

كما علمتم من خلال الإعلام فقد سُمح لدور العبادة بالافتتاح واستقبال المصلين منذ يوم الإثنين 04/05/2020 بشرط الالتزام بالتعليمات الوقائية. وقد تم افتتاح عدد من الكنائس منذ ذلك التاريخ.

بالمقارنة مع الكنائس نجد أن هناك بعض الفروق – وبالأخص تلك التي تتعلق بأعداد الروّاد –  والتي تستوجب علينا تقديم تصوّر متئني في إعادة افتتاح المسجد.

أهم هدف لهذا التصور: المحافظة على صحة الناس جميعاً ومنع تكون بؤر جديدة لانتشار العدوى.

لذلك قررت بعض المساجد الإبقاء على إغلاق أبواب المساجد مبدئياً. وهناك مساجد أخرى افتتحت منذ أول يوم سُمحت فيه الشعائر التعبدية. فالقرار عائد لكل مؤسسة على حدة بعد موازنة الإيجابيات مع السلبيات والفرص مع المخاطر.

نعلم أن شوق الجالية للمساجد ولأداء العبادة فيها كبير – وبالأخص في شهر رمضان المبارك – ولكن يقف في مقابل ذلك حماية وسلامة كل إنسان سواء كان من زوار المسجد أو من عوامّ الناس.

أي طريق سيسلكه مسجد بلال؟

بناءً على تعليمات الأمان التي حصلنا عليها من بلدية آخن ونصائح المجلس التنسيقي للمسلمين في ألمانيا (KRM) قررت إدارة المركز الإسلامي في آخن افتتاح مسجد بلال تدريجياً. وقد هيأت الإدارة تصوراً لخطوات الافتتاح.

في المرحلة الأولى تُفتح أبواب المسجد اعتباراً من يوم الإثنين 11/05/2020 في وقت صلاة الظهر من الساعة 13:00 وحتى الساعة 16:00 فقط وتحت الالتزام بجميع التعليمات الأمنية. يقوم طاقم المسجد على مراقبة الالتزام بهذه التعليمات والتي تجدونها مرفقة مع هذا الخطاب.

أمر هام:

بما أن مسافات الوقاية قد حددت بمترين اثنين إلى جميع الاتجاهات تتقلص لدينا أماكن الصلاة بشكل كبير، بحيث لا يمكن أن يجتمع إلا عدد محدد في المسجد في وقت واحد. وهذا يعني أن الإدارة مضطرة لإغلاق أبواب المسجد وعدم السماح لأحد بالدخول في حال اجتمع العدد المحدد داخل المسجد، مما يؤدي إلى احتمال عدم تمكّن البعض من أداء صلاة الظهر مع الجماعة الأولى في المسجد. وهذا أمر محرج للجميع ولكنه في هذه الظروف ضروريّ. نرجو ألا يتعرض أحد لهذه الحالة، ونثق بتعاونكم. وبما أن وقت صلاة الظهر ممتد يمكن لمن لم يتمكن من الصلاة مع الجماعة الانتظار حتى تنتهي صلاة الجماعة وتخرج المجموعة الأولى من المسجد.

ما هي الخطوات التالية؟

الإدارة سوف تراقب المرحلة الأولى عن كثب وبناءً على النتائج سوف تتشاور وتقرر الوقت الذي يفتح فيه المسجد للصلوات الأخرى.

ماذا عن صلاة الجمعة والتراويح؟

صلاة التراويح والإفطار المشترك لا يمكن إقامتها لهذا العام. أما فيما يخص صلاة الجمعة فسوف تبقى أبواب المسجد مغلقة في وقت صلاة الجمعة حتى إشعار آخر.

ماذا عن الأنشطة والمجموعات؟

جميع الأنشطة والمجموعات تبقى متوقفة حتى إشعار آخر.

نسأل الله تعالى أن تكون هذه الخطوة الأولى لفتح المسجد موفقة وأن ييسر لنا أمورنا حتى فتح المسجد بشكل تام وإقامة جميع الصلوات والأنشطة فيه. ولا شك أن ذلك متعلق بشكل كبير بانضباطنا جميعاً بالترتيبات.

في حال كانت لديكم استفسارات يمكنكم التواصل معنا عبر البريد الإلكتروني: info@izaachen.de

جميع المعلومات تجدونها على موقع المركز وكذلك على صحفة المركز على الفايسبوك.

والسلام عليكم ورحمة الله وبركاته

 

Um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu steigern, setzen wir Cookies ein. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen