Ramadan 2020

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet (s) sagte:

Wer immer aus dem Glauben heraus und der Hoffnung auf den Lohn Allahs im Ramadan fastet, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben (…) “

[Sahih al-Buchari]

Liebe Geschwister,
Assalamu alaykum wa rahmatullah wa barakatuh,

der Monat Ramadan beginnt am Freitag, den 24. April 2020 und endet mit dem Id ul Fitr am 23. Mai.

Die Tage des Monats Ramadan sind für die Muslime auf der ganzen Welt eine besondere Zeit.

Eine Zeit, in der wir unseren Körper, unseren Willen, unseren Gedanken, unsere Gefühle, unsere Taten und unser Sein einzig darauf ausrichten das Wohlgefallen unseres Schöpfers zu erlangen.

In den nächtlichen Gebeten, den Quran-Rezitationen, der Spendenfreudigkeit und den guten Taten hoffen wir, Allah näher zu kommen und Seine Gnade besonders im Ramadan noch stärker zu erfahren.

Wir wünschen Euch liebe Geschwister, dass diese Zeit einen jeden von Euch und unsere wertvolle Gemeinde bereichert, stärkt und miteinander verbindet.

Normalerweise weisen wir euch in unseren jährlichen Schreiben zum Ramadan- Beginn auf das Programm des Ramadans hin wie das Tarawih- Gebet und die gemeinsamen Fastenbrechenmahle. Dieser Punkt bleibt dieses Jahr jedoch leider aus, aufgrund der Corona- Pandemie.

Die Moschee bleibt vorerst geschlossen und es werden keine Aktivitäten angeboten.

Wir möchten euch gerne dennoch etwas bieten und sind gerade dabei ein Programm zu erstellen mit den Kurzansprachen, die wir dann über unsere Webseite: https://izaachen.de oder auch über unsere Facebook- Seite: https://facebook.com/izaachen veröffentlichen werden. Dieses Programm lassen wir euch zeitnah zukommen, in sha Allah.

Wir bitten Allah (t) uns diesen Monat zu segnen.

Aachen, den 23.04.2020

Vorsitzender Islamisches Zentrum Aachen (Bilal-Moschee) e.V.

Dr. Mansour Mansour

 


 

عن أبي هريرة رضي الله عنه قال: قال رسول الله صلى الله عليه وسلم: “َم ْن َصاَم َرَم َضا َن ِِِ ِِِ

إيمَاانً َوا ْحت َساابً غُفَر لَهُ َما تََقَّدَم م ْن َذنْبه” رواه البخاري

أيها الإخوة والأخوات السلام عليكم ورحمة الله وبركاته، يهل علينا شهر رمضان المبارك لهذا العام -1441هـ- يوم الجمعة الموافق 2020/04/24م وينتهي مع عيد الفطر يوم الأحد الموافق 2020/05/23م. أيام شهر رمضان هي أيام خاصة للمسلمينكافة في أنحاء العالم. في هذه الأيام القليلة نتوجه إلى الله تبارك وتعالى بأجسادنا، وأفكارنا، ووجداننا، وأعمالنا لننال رضاه. نتقرب إلى الله بصلواتنا، وتلاوتنا للقرآن، وصدقاتنا وأعمالنا الصالحة طامعين بأن يم ّن علينا بعفوه وبرحمته. نأمل أن تكون هذه الأيام المباركة إثراءً لنا جميعاً ولجاليتنا، وأن تتقوى فيها رابطة الأخوة رغم كل الصعوبات في هذا العام. كنا في هذه المناسبة نذكركم بالأمور التنظيمية المتعلقة بشهر رمضان. إلا أننا لا نستطيع إقامة الأنشطة والشعائر في المسجد بسبب جائحةكورونا – وذلك حتى إشعار آخر. ونحن بصدد تجهيز برنامج الكتروني للمواعظ والدروس الرمضانية التي سوف يتم بثها على موقعنا على الانترنت https://izaachen.de وكذلك صفحتنا على الفايسبوك: https://facebook.com/izaachen وسوف نعلن عن البرنامج خلال اليومين القادمين إن شاء الله تعالى.

نضرع إلى الله تعالى أن يوفق المسلمين إلى صيام رمضان وقيام لياليه وتلاوة القرآن العظيم ، وأن يخرجوا من هذه المدرسة التربوية بنتائج تصلح لهم أعمالهم ، وتغفر لهم ذنوبهم ، وأن يبارك لنا جميعاً في هذا الشهر، وأن يرفع عنا الغمة وأن يكتب لنا جميعاً الأجر على الصبر. والسلام عليكم ورحمة الله وبركاته

مدير المركز الإسلامي في آخن د. منصور منصور

آخن في 2020/04/23م

Ramadan 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 24. April beginnt für die Musliminnen und Muslime der Fastenmonat Ramadan. Die Ramadantage sind besondere Momente der Begegnung mit Gott und den Menschen.

Im diesjährigen Fastenmonat werden uns die gemeinsamen Gebete in den Moscheen und das Fastenbrechen mit der Gemeinschaft gewiss sehr fehlen.

Die Fastenzeit ist auch eine Zeit der Dankbarkeit und der Chance, besonders jetzt zu erkennen, wie wertvoll unsere Gesundheit ist. Daher wollen wir uns bei den Menschen bedanken, die sich in so vielen Bereichen für unser aller Wohl einsetzen.

Gott verspricht den Menschen im Koran in Sure 94 Vers 6: „Wahrlich, nach der Erschwernis kommt die Erleichterung“.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin viel Geduld und Zuversicht und allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Ramadan.

Die muslimischen Gemeinden in der Stadt Aachen

WICHTIGE MITTEILUNG

Sehr geehrte Geschwister,
assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

 

die Ereignisse überschlagen sich und veranlassen uns stets unsere Entscheidungen und Maßnahmen anzupassen. In Notsituationen gelten stets Ausnahmeregeln. Wir befinden uns derzeit in einer Notsituation und müssen dementsprechend handeln.

 

Wir folgen der Empfehlung des „Koordinationsrates der Muslime in Deutschland“ und stellen alle Veranstaltungen des IZA ein. Dies schließt auch alle Gemeinschaftsgebete ein.

 

Die Entscheidung fällt uns nicht leicht. Wir handeln im Einklang mit den Zielen der islamischen Rechtsprechung zu denen die Wahrung der Unversehrtheit des Menschen gehört. Allah sagt in Sure 5 Al- Maida, Aya 32: ((… Und wer es (das menschliche Wesen) am Leben erhält, so ist es’, als ob er alle Menschen am Leben erhält…))

Unser Prophet, Allahs Frieden sei mit ihm, befahl seinem Gebetsrufer in Ausnahmensituationen wie schweren Witterungszuständen im Adhan „betet in euren Heimen“ (sallu fie buyutikum) zu rufen.

 

In der Mitteilung des KRM heißt es:
„Der KRM empfiehlt den Moscheegemeinden in Deutschland:
entsprechend der oben erwähnten Sunna des Propheten die Gläubigen aufzufordern, ihre täglichen Gebete zu Hause zu verrichten (…)
(…) den Vorgaben der Behörden und Gemeinden vor Ort Folge zu leisten (…)“
Das Corona- Virus zwingt die Bundesregierung, sowie die einzelnen Landesregierungen zu drastischen Maßnahmen. Unser Land NRW hat beschlossen sämtliche öffentliche Veranstaltungen einzustellen. Ziel ist es Versammlungen bestmöglich zu unterbinden, selbst wenn es nur eine kleine Anzahl ist.

 

Dieser Empfehlung folgen wir nun. Wir bedanken uns für euer Verständnis und Zusammenhalt.

 

Das Sekretariat und die Imame stehen euch weiterhin telefonisch und auch per Mail zur Verfügung. Folgend die Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo, Mi, Do und So: 10:00 – 16:00 Uhr
Fr: 12:00 – 19:00 Uhr
Tel: 0241/889060
E- Mail: sekretariat@izaachen.de

 

Bei islamischen Fragen oder bei Bedarf für Seelsorge könnt ihr euch mit unseren beiden Imamen in Verbindung setzen:
Scheikh Metwaly Mousa ist zu folgenden Zeiten erreichbar:
Mo – Do: 12:00 – 16:00 Uhr
Tel: 0241/889060

 

Scheikh Adnan ist zu folgenden Zeiten anwesend:
Mo – Do: 16:00 – 19:00 Uhr
Fr: 13:00 – 18:00 Uhr
Tel: 0241/889060
E- Mail: adnan.nakdali@izaachen.de

 

Wir bitten Allah, dass Er diese bedrückende Zeit bald beendet und dass Er euch eure Gesundheit und Stärke weiterhin gewährt.

 

Wassalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,
Der Vorstand
Aachen, 15.03.2020

Das Monatsseminar im Februar

Assalamu Alleikum liebe Geschwister und liebe Freunde,
am 29.02.2020 haben wir die Ehre unseren Bruder Amin Loucif bei uns begrüßen zu dürfen. Er wird inschallah über das Thema Depressionen und über die Vorstufen dieser Krankheit (wie z.B. Hoffnungslosigkeit und Frustrationsgefühle) referieren und uns erklären wie man mit dieser Krankheit umgeht und was für Lösungsansätze gefunden werden können. Darüber hinaus wird er uns erklären, wie man negativen Gefühlen entgegenwirken kann, indem man innere Ruhe bewahrt, Hoffnung schöpft und mit einer positiven Haltung durch das Leben geht. Nach dem Vortrag wird es inschallah noch eine offene Diskussionsrunde geben, wo wir die Möglichkeit haben spezifische Fragen zu stellen.
Weitere Informationen findet ihr auf unseren Flyer.
Wir freuen uns auf einen lehrreichen Nachmittag und sind gespannt auf den Vortrag und die Diskussion.
Eure IMSU, IJ und das Nadwa-Team