رمضان 1443

يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُواْ كُتِبَ عَلَيْكُمُ الصِّيَامُ كَمَا كُتِبَ عَلَى الَّذِينَ مِن قَبْلِكُمْ لَعَلَّكُمْ تَتَّقُونَ

[سورة البقرة ١٨٣]

Ramadan 2022

“O ihr, die ihr glaubt! Das Fasten ist euch vorgeschrieben, so wie es denen vorgeschrieben war, die vor euch waren. Vielleicht werdet ihr (Allah) fürchten.

[Albaqara, Verse 183]

IZA für Internationale Vereinheitlichung der Berechnung der Gebetszeiten

Die fünf täglichen Pflichtgebete sind neben dem Glaubensbekenntnis, der Pilgerfahrt, der Vermögensabgabe an Bedürftige (Zakat) und dem Fasten im Monat Ramadan eine der fünf Säulen des Islam. 

Die Zeitfenster für die Verrichtung der fünf Gebete richtet sich nach dem Sonnenstand und verteilen sich über den Tag (s.u.). 

Je weiter man sich vom Äquator entfernt, desto mehr verschwinden in den Sommermonaten einzelne oder mehrere dieser Zeichen. So gehen in vielen Gebieten Abend- und Morgendämmerung im Sommer ineinander über, hoch im Norden bleibt der Sonnenuntergang im Sommer bisweilen komplett aus. Anstelle der mathematischen Berechnung tritt daher eine analoge Festsetzung der Zeitfenster für die Verrichtung der Gebete. Insbesondere bei den Gebeten Isha (Nachtgebet) und Fajr (Gebet zur Morgendämmerung) gab es bisher für die Sommermonate ab Breitengrad 48 (z.B. Paris) keinen einheitlichen Konsens unter den Gelehrten zu der besten Berechnungsmethode. 

Für diese gab es verschiedene Iǧtihād (Entscheidungen basierend auf islamischer juristischer Methodenlehre) dazu, wie die Gebetszeiten festzulegen sind.  Hier gibt und gab es in der islamischen Welt bereits viele unterschiedliche Konzepte. An diesem Diskurs beteiligte sich z.B. Prof. Mohammad Hawari aus Aachen sehr prominent mit seinem Gebetszeitenprogramm. 

Der Islam bietet großzügige Möglichkeiten mit dieser Herausforderung umzugehen. Die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt unter den muslimischen Gemeinschaften ist grundsätzlich bereichernd und erfreulich. Die unterschiedlichen Ansätze für die Berechnung der Gebetszeiten führten jedoch auch zu Spannungen und Unverständnis in der Gemeinschaft.

Wir im IZA unterstützen deshalb seit Langem Bestrebungen für eine Einigung auf eine einheitliche gemeinsame Methode.

Seit Jahrzehnten leistet das IZA einen international anerkannten Dienst für die muslimische Gemeinschaft weltweit, in dem für Städte weltweit Gebetszeitenkalender errechnet werden.

Wir begrüßen deshalb die Ergebnisse der Istanbuler Konferenz vom 26-27.09.2021. Darin einigten sich muslimische Gemeinschaften aus der ganzen Welt auf eine einheitliche Gebetszeitenberechnung. 

Es ist nicht das Ergebnis oder die Methode einer einzelnen Institution, einer bestimmten Strömung oder einer bestimmten Gruppe. Vielmehr haben sich Muslime mit unterschiedlichsten Hintergründen zusammengetan und es wurde ein gemeinsamer, von allen getra­gener Konsens entwickelt.

Wir konnten bereits vielen Gemeinden die neuen Gebetszeitenkalender für 2022 zusenden. Gerne nehmen wir Anfragen für weitere Orte entgegen.

Die „Islamische Nachtdrittel Berechnungsmethode“ wird wie folgt zusammenfasst:

  1. Die in den islamischen Textquellen festgelegten Zeichen für die Gebetszeiten sind der Maßstab und dürfen nicht außeracht gelassen werden.
  2. Die korrekten Gebetszeiten werden errechnet, wenn die maßgeblichen Zeichen sichtbar sind und die Zeiten keine erheblichen Erschwernisse für die Muslime resultieren:
    1. Das Morgengebet (Fajr) trifft ein, wenn die Sonne auf -18° hinter dem Horizont aufsteigt.
    2. Das Nachtgebet (Isha) trifft ein, wenn die Sonne nach dem Untergang -17° hinter dem Horizont hinabsinkt.
  3. Die Berechnung der Gebetszeiten, wenn die maßgeblichen Zeichen nicht erreicht werden:
    1. Wenn die Zeichen des Fajr und Isha verschwinden, werden die Zeiten anhand des „islamischen Nachtdrittels“ (Al-Lail Aš šarʿi) ermittelt.
    2. Die Berechnung des Drittels basiert auf dem letzten Tag, an dem das Zeichen sichtbar war.
  4. Wenn die Gebetszeiten trotz sichtbarer Zeichen erhebliche Erschwernisse hervorbringen:
    1. Für Fajr und Isha werden alternative Zeiten berechnet, wenn zwar die Zeichen sichtbar sind, die Zeiten aber zu erheblichen und ungewöhnlichen Erschwernissen führen.

Die erhebliche Erschwernis fängt an, wenn die ermittelte Isha nach dem „Islamischen Nachtdrittel“ eintrifft, das gleiche gilt für die Zeit für Fajr in umgekehrter Richtung. Zum Ende der Konferenz wurde eine Arbeitsgruppe bestehend aus Gelehrten und Astronomen gegründet. Diese soll die Umsetzung begleiten und überwachen. Das IZA ist in dieser Arbeitsgruppe ebenfalls vertreten.

Hochwasser Hilfe 2021

Liebe Gemeinde, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wir danken Gott, dass unsere Moschee nicht durch Hochwasser zu Schaden gekommen ist.

Gleichzeitig haben uns die Bilder und das Ausmaß der Schäden durch das Hochwasser erschrocken. Unsere Anteilnahme und Solidarität gelten allen Mitmenschen, die von dem Hochwasser Schaden genommen haben. Insbesondere möchten wir allen Angehörigen von Todesopfern des Hochwassers unsere Anteilnahme und Trauer aussprechen.

Das Engagement und die Hilfsbereitschaft vieler Menschen unserer Gemeinde und der Mitmenschen insgesamt haben uns tief beeindruckt. Innerhalb kürzester Zeit wurden Betroffene durch unsere Gemeinde mit Kleidung versorgt, Familien wurden bei Bekannten aufgenommen und viele Gemeindemitglieder haben für Betroffene des Hochwassers Geld gespendet. Auch andere Einrichtungen, wie bspw. das Deutsche Rote Kreuz haben diese Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität deutlich erlebt, sodass teilweise sogar keine Spenden mehr angenommen werden konnten. Nicht vergessen werden darf dabei auch der unerschöpfliche Einsatz von Feuerwehr, Rettungskräften und Hilfswerken.

Daher möchten wir ein Wort an unsere Gemeinde, an unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger und an alle Helferinnen und Helfer richten: DANKE!

Herausfordernde Zeiten wie diese, zeigen uns die Wichtigkeit und den Wert einer guten Gemeinschaft und einer solidarischen Nachbarschaft. Und auch unser Prophet Muhammad – Segen und Frieden auf ihm – betonte dies mit klaren Worten, indem er sagte:   

„Sei ein guter Nachbar, um ein wahrer Muslim zu sein“ (Ibn Mâdscha, Zuhd, 24; II, 1410)

Wir, das Islamische Zentrum Aachen, bemühen uns den Betroffenen so gut wie möglich zu helfen und danken unserer Gemeinde, dass sie uns dabei so tatkräftig unterstützen.

Daher bitten wir nochmals alle Betroffenen – die in irgendeiner Art Hilfe benötigen, sei es finanzielle, materielle oder seelsorgerische Unterstützung oder Beratung – sich bei uns zu melden.

Kontaktmöglichkeiten sind:

Email:             sekretariat@izaachen.de
Telefon:           +49 (0)241 88 906-0
Persönlich:       Mo-Fr. 10:00-19:00 Uhr im Sekretariat des Islamischen Zentrums Aachen (Bilal-Moschee)
Professor-Pirlet-Straße 20, 52074 Aachen

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Mansour Mansour
Vorsitzender

Opferfest 2021 / 1442

Liebe Geschwister,

Assalamu Alaikum wa-rahmatu Allah,

das diesjährige Fest-Gebet zum Opferfest/ Eid-ul-Adha findet am Dienstag, den 20.07.2021 auf dem Aachener Bendplatz (Süsterfeldstraße 130) statt.

Dank der bisher guten Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen sowie weiteren Akteuren, haben wir Alhamdulillah die Genehmigung zur Verrichtung des Festgebetes auf dem Bendplatz erhalten.

Wir bedanken uns bei der Stadt Aachen und dem „Eurogress“, dass sie uns die Organisation des Festgebets auf dem Bendplatz ermöglicht haben.

Wie Ihr wisst, ist das Abhalten einer „Großveranstaltung“ in Zeiten von Corona aktuell weiterhin im Rahmen der Religionsausübung erlaubt und stellt aufgrund der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen eine besondere organisatorische Herausforderung dar.

Im angehängten Flyer sind alle hierfür wichtigen Informationen und Verhaltensregeln auf Deutsch und Arabisch zusammengefasst.

Bitte lest alles gründlich durch und informiert Eure Familien über die Regeln.

Ein wichtiger Appell vorab:

Bitte bringt die Anmeldeformulare in gedruckter Form mit zum Gebet.

Achtet bitte auch darauf, dass das Formular am Festtag ausgefüllt wird und nicht vorher aufgrund der notwendigen Aktualität der Antworten unter Punkt 3. Da Frauen und Männer getrennt beten, müssen Ehepartner jeweils ein Formular ausfüllen. Kinder werden mit in das Formular des Vaters bzw. der Mutter eingetragen abhängig davon, wen sie zum Gebetsplatz begleiten. Für Personen aus demselben Haushalt gelten verringerte Abstandsregelungen beim Gebet. Daher bitten wir euch in diesem Fall zusammen zu bleiben.

Aufgrund der einzuhaltenden Sicherheitsabstände sind die Plätze auf dem Bendplatz pro Gebet beschränkt. Wir gehen aber davon aus, dass für alle TeilnehmerInnen ausreichend Platz zur Verfügung stehen wird. Wir bitten Euch daher, im Rahmen der Einlasszeiten, frühzeitig zu kommen.

Sollten jedoch beim ersten Gebet die Flächen vollständig belegt sein, so müssen wir aus Sicherheitsgründen die Eingänge ggf. bereits frühzeitig schließen. In diesem Fall müssten dann ggf. einige von euch, die zum ersten Gebet kommen wollten, auf das zweite Gebet ausweichen. Wir bitten hier um Euer Verständnis.

Die Einlass- und Gebetszeiten, Parkmöglichkeiten und alle weiteren Infos sind dem angehängten Flyer zu entnehmen.

Bitte lasst uns alle gemeinsam darauf achten und dafür Sorge tragen, dass die Regelungen eingehalten werden, damit auch in Zukunft Veranstaltungen wie diese möglich sind. Bitte seid euch insbesondere bewusst, dass wir rücksichtsvoll unser Festgebet verrichten sollen.

Wir würden uns zudem sehr freuen, wenn Ihr auch finanziell dazu beitragt, dass das Gebet in dieser Form stattfinden kann. Spenden nehmen wir dankend entgegen unter:

Verwendungszweck: Spende Eid Gebet 2021
Kontoinhaber: Islamisches Zentrum Aachen (Bilal Moschee) e.V.
IBAN: DE22 3905 0000 1073 4253 71
BIC: AACSDE33XXX
Bank: Sparkasse Aachen

Wir wünschen Euch und Euren Familien bereits vorab ein gesegnetes und friedliches Fastenbrechenfest – Kul Aam wa antum bi-Khair und freuen uns auf das gemeinsame Festgebet.

Wassalamu alaikum Der Vorstand

Am Freitag , 23.07.2021 und am Freitag, 20.08.2021 jeweils von 13:00 bis 21:00 Uhr,  besteht erneut die Möglichkeit im IZA eine Impfung gegen das Corona- Virus vorzunehmen.

Es wird ausschließlich der Impfstoff der Firma BioNTech verabreicht.

الإخوة الكرام والأخوات الكريمات،

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته،

تقام صلاة عيد الأضحى لهذا العام يوم الثلاثاء الموافق 20/07/2021 على ساحة (Bendplatz) القريبة من المسجد. عنوان الساحة: Süsterfeldstraße 130, 52072 Aachen

بفضل التعاون الحثيث مع بلدية آخن وجهات أخرى حصلنا على الموافقة لإقامة الصلاة في الساحة المذكورة. والحمد لله أولاً وآخراً.

كما تعلمون فإن إقامة التجمعات الكبيرة في فترة وباء كورونا غير ممكنة إلا لممارسة الشعائر الدينية. وهذه الموافقة مرتبطة بالتزامات عديدة فيما يخص الإجراءات الأمنية، مما يؤدي إلى تحديات تنظيمية كبيرة.

تجدون في المرفق منشوراً فيه أهم المعلومات وقواعد السلوك باللغتين العربية والألمانية.

المرجو قراءة هذا المنشور بتمعّن وإعلام عائلاتكم بالقواعد.

رجاء هام:

نرجو منكم إحضار استمارات التسجيل مطبوعة إلى الصلاة. كما نرجو منكم أن تتم تعبئة الاستمارة في يوم العيد وليس قبل ذلك، وذلك بسبب النقطة 3 على الاستمارة التي تستلزم أن تكون المعلومات حديثة. بما أن أماكن الصلاة للرجال والنساء منفصلة فعلى كل زوج إحضار استمارته الخاصة. الأطفال يمكن إضافتهم إلى استمارة الأب أو الأم حسب من يرافقون إلى مكان الصلاة.

المرجو من الأشخاص الذين يسكنون في بيت واحد الدخول إلى الساحة مع بعض (الآباء مع أبنائهم والأمهات مع بناتهم). إجراءات الوقاية بالنسبة إلى من يسكن في بيت واحد مخففة ولا يجب عليهم الالتزام بمسافات السلامة.

أماكن الصلاة – سواء الأولى أو الثانية – محدودة لأننا ملزمون بمسافات السلامة. ولكن نرجو من الله أن يتمكن جميع المشاركين في أداء الصلاة. لذا نطلب منكم الحضور في وقت مبكر مع مراعاة أوقات فتح الساحة.

في حال امتلأت الأماكن في الصلاة الأولى، فإننا مضطرون إلى إغلاق الساحة لأسباب أمنية. في هذه الحالة يمكن لمن حضر للصلاة الأولى العودة لأداء الصلاة الثانية. نشكركم على حسن تفهّمكم.

أوقات فتح الساحة والصلاة، أماكن إيقاف السيارات والمعلومات الضرورية الأخرى يمكنكم الاطلاع عليها في المنشور المرفق.

لنتعاون جميعاً على الالتزام بجميع التدابير، لكي تتيسر لنا في المستقبل إقامة فعاليات مشابهة. كما نرجو منكم أن تحرصوا على أداء الصلاة مراعين راحة سكان المنطقة.

تسعدنا مساندتكم لمسجدكم في إقامة صلاة العيد بهذا الشكل بشيء من الدعم المالي. نستقبل تبرعاتكم على الحساب التالي:

نتطلع لإقامة صلاة العيد معكم في الجماعة. وإلى ذلك الحين نسأل الله أن يبارك فيكم وفي أهلكم في هذه الأيام المباركة. كل عام وأنتم بخير.

والسلام عليكم

إدارة المركز

Verwendungszweck: Spende Eid Gebet 2021
Kontoinhaber: Islamisches Zentrum Aachen (Bilal Moschee) e.V.
IBAN: DE22 3905 0000 1073 4253 71
BIC: AACSDE33XXX
Bank: Sparkasse Aachen

Um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu steigern, setzen wir Cookies ein. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen